Kalk

5. Dezember 2011 | nrwrex

KÖLN – Die von Neonazis aus dem Rheinland vor einigen Tagen angekündigte Demonstration in Köln* soll am 10. Dezember im rechtsrheinischen Kalk stattfinden.

Das Motto: „Gegen Polizeirepression und Medienhetze! – Volkstreue und Vaterlandsliebe lassen sich nicht kriminalisieren!“ Anlass für den Neonazi-Auflauf ist, wie berichtet**, die Tatsache, dass die Polizei Ende November eine Veranstaltung mit dem US-amerikanischen Rassisten und Antisemiten David Duke in Köln-Dellbrück verhinderte.

 [...]
21. November 2011 | nrwrex

KÖLN – „Pro Köln“ und „pro NRW“ haben eine weitere Demonstration in Köln-Kalk angekündigt.

Nach der doppelten Pleite vom vorigen Samstag, als nur knapp 80 Teilnehmer zu einer Demonstration der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ nach Kalk kamen und diese obendrein auch noch von einer Sitzblocklade gestoppt wurden, hat „pro“-Chef Markus Beisicht nach eigenen Angaben heute ein weitere Demo angemeldet.

Sie soll am Samstag, 28. Januar, stattfinden.

 [...]
20. November 2011 | nrwrex

KÖLN – Köln ist kein gutes Pflaster für „pro Köln“ und „pro NRW“, wenn die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ meint, dort auf die Straße gehen zu sollen. Am Samstag war es wieder einmal so.

 [...]
19. November 2011 | nrwrex

KÖLN – Zweieinhalb Stunden lang haben die Gegendemonstranten mit Sitzblockaden auf der Kalker Hauptstraße heute Mittag den Zug von knapp 80 „pro Köln“- und „pro NRW“-Anhängern in Richtung Kalker Kapelle und Autonomem Zentrum verhindert. Unter dem Motto „Kalk macht dicht“ hatte eine breites Netzwerk dazu aufgerufen, sich gegen die Veranstaltung von „pro Köln“ zu stellen.

 [...]
19. November 2011 | nrwrex

KÖLN – Die Kölner Polizei hat keine Möglichkeit gesehen, die für den heutigen Samstag angemeldete Demo von „pro Köln“ und „pro NRW“ in Kalk zu verbieten. Oberbürgermeister Jürgen Roters nannte den Aufzug am Freitag angesichts der jüngsten Debatte über Nazi-Terror eine „reine Provokation“, berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger. Die Demonstration der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ startet am Samstag auf dem Walter-Pauli-Ring vor dem Polizeipräsidium und zieht etwa 700 Meter auf der Kalker Hauptstraße bis zur Kalker Kapelle/Ecke Wiersbergstraße.

 [...]
6. Oktober 2011 | nrwrex

KÖLN – Der „pro Köln“- und „pro NRW“-Vorsitzende Markus Beisicht hat heute nach Angaben der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ für Samstag, 19. November, eine Demonstration gegen das Autonome Zentrum in Kalk angemeldet.

Starten soll die Demo unter dem Motto „Keine rechtsfreien Räume in Kalk: Linksautonomes Zentrum schließen!“ Beisicht zufolge an der Kalker Post. Von dort soll sie über die Kalker Hauptstraße in die

 [...]