KdN

Foto: Recherche Nord
Extrem rechte Kampfsportmarken im Überblick

Mit dem Aufkommen eines gesteigerten Interesses der extrem rechten Szene an Kampf- und Kraftsport Anfang der 2000er Jahre witterte die rechte Modeindustrie ihre Chance. Mittlerweile gibt es europaweit mehr als ein Dutzend Kampfsportlabels, die manchmal subtil, zumeist aber offensichtlich mit martialischen Motiven, markigen Slogans und modernen Designs eine wachsende Neonazi-Kampfsportszene bedienen.

Im Netzwerk des "White Rex"-Gründers Denis Nikitin

Unter dem Motto „Wort und Tat“ organisierte die „Partei National Orientierter Schweizer“ (PNOS) am 13. Februar 2016 in der Nähe von Zürich ein Selbstverteidigungsseminar. Angeleitet wurden die Neonazis aus der Schweiz und Deutschland von Denis Nikitin (Денис Никитинí), dem Gründer und Inhaber der russischen Marke „White Rex“.