Kirchheim

Bandportrait: Breakdown

Mit ihrer fast zehnjährigen Existenz ist Breakdown die dienstälteste rheinland-pfälzische RechtsRock-Band. Obwohl es in letzter Zeit auf musikalischer Ebene etwas ruhiger um die Gruppe geworden ist, kann von Auflösungstendenzen keine Rede sein. Aber auch jenseits der Band sind die Mitglieder in der neonazistischen Szene aktiv.

9. Dezember 2010 | nrwrex

Dortmund/Kirchheim – Darf DVU-Landeschef Max Branghofer am womöglich letzten Parteitag seiner „Deutschen Volksunion“ im thüringischen Kirchheim teilnehmen? Oder muss er draußen vor der Tür bleiben, wenn über die von ihm abgelehnte „Fusion“ mit der NPD beraten und beschlossen wird? In der DVU wird kolportiert, dass dem Dortmunder Stadtrat einem Beschluss des Bundesvorstands zufolge erneut die Mitgliedsrechte entzogen worden sind. Der „blick nach rechts“ berichtet über die DVU wenige Tage vor dem Parteitag, bei dem im Übrigen Medienvertreter ausgesperrt werden:

 [...]
26. November 2010 | nrwrex

Unna/Dortmund – Der Bus kann wieder abbestellt werden. Der NPD-Kreisvorsitzende für Unna und Hamm, Hans-Jochen Voß, und sein Gefolge müssen am Sonntag nicht ins thüringische Kirchheim reisen, um dort beim Bundesparteitag der „Deutschen Volksunion“ für die „Fusion“ von NPD und DVU zu streiten. Zwei Tage vorher wurde der Parteitag abgesagt.*

Wie berichtet, hatten Voß und der Dortmunder Kreisvorsitzende Matthias Wächter vor etwas mehr als zwei Wochen angekündigt, sie wollten gemeinsam mit „weiten Teilen der jeweiligen Kreisvorstände“ Mitglied der „Volksunion“ werden.

 [...]
30. August 2010 | nrwrex

Dortmund/Erfurt – In den vergangenen Jahren waren es Neonazis aus dem Umfeld der Rechtsrockband „Oidoxie“, denen nachgesagt wurde, regelmäßig parallel zu Aufmärschen der Dortmunder „Autonome Nationalisten“ eigene Veranstaltungen aufzuziehen. „Oidoxie“ & Co. halten diesmal im Vorfeld des „Nationalen Antikriegstags“ am 4. September die Füße still.

 [...]