Max Branghofer

5. August 2010 | nrwrex

Dortmund – Der Prozess der Selbstzerfleischung der DVU setzt sich fort. Auf der Internetseite der Partei wird berichtet, der Bundesvorstand habe bei seiner Sitzung am Mittwoch in der NPD-Zentrale in Berlin die Einleitung von Ausschlussverfahren gegen die Landesvorsitzenden aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig Holstein beschlossen.

Max Branghofer, Hans-Gerd Wiechmann und Ingeborg Lobocki werde unter anderem parteischädigendes Verhalten vorgeworfen.

 [...]
4. August 2010 | nrwrex

Dortmund – Der Machtkampf in der krisengeschüttelten DVU beschäftigt Gerichte in München und Hamburg.

 [...]
31. Juli 2010 | nrwrex

Hamburg/Dortmund – Der Machtkampf innerhalb der DVU geht in eine weitere Runde: Matthias Faust, der vom Schiedsgericht der Partei für aus der DVU ausgeschlossen und damit auch als Vorsitzender für abgesetzt erklärt wurde, kündigte an, Anfang der nächsten Woche Strafanträge gegen innerparteiliche Gegner stellen zu wollen.

Faust spricht von einer „Putschistentruppe“. Er klagt, „zumindest einige Funktionsträger“ würden nicht davor zurückscheuen, „sich krimineller Handlungsweisen zu bedienen, um ihre niederen Ziele zu erreichen“.

 [...]
27. Juli 2010 | nrwrex

Unna/Dortmund – Jeweils mehr als 90 Prozent der NPDler und DVUler, die sich an Mitgliederbefragungen beider Parteien über eine Fusion beteiligten, sollen mit Ja gestimmt haben. Das Ende der unter einem rasanten Mitgliederschwund und akuter Finanznot leidenden DVU als selbstständiger Partei scheint besiegelt.

 [...]
24. Juli 2010 | nrwrex

Dortmund – Dem DVU-Landesvorsitzenden Max Branghofer wird nachgesagt, er habe vor allem deswegen so großes Interesse am Fortbestehen einer eigenständigen „Deutschen Volksunion“ (gehabt), weil er ansonsten bei einer eventuellen Wiederholungswahl zum Dortmunder Stadtrat nicht wieder kandidieren könnte. Doch inzwischen scheint er die Hoffnung aufgegeben zu haben, liest man einen Bericht auf „Zeit online“.

 [...]
16. Juli 2010 | nrwrex

Dortmund – In der Diskussion über die Mitgliederbefragungen zu einem Zusammenschluss von NPD und DVU, die derzeit in beiden Parteien laufen*, hat sich nun auch der nordrhein-westfälische Landesvorstand der „Deutschen Volksunion“ höchst offiziell zu Wort gemeldet. Erwartungsgemäß heißt es in der Erklärung, der Vorstand lehne die Fusion entschieden ab.

Wie berichtet**, hatte der Landesvorstand ein Ausschlussverfahren gegen den Parteivorsitzenden Matthias Faust in Gang gebracht. Das Bundesschiedsgericht der DVU enthob Faust seines Amtes und erklärte seinen Ausschluss.

 [...]
8. Juli 2010 | nrwrex

Hamburg/Dortmund – In der DVU ist eine veritable Schlammschlacht ausgebrochen. Parteichef Matthias Faust will die „Deutsche Volksunion“ mit der NPD fusionieren. Eine parteiinterne Opposition will dies verhindern und Faust loswerden. Mitten drin im Getümmel sind auch die wenigen verbliebenen nordrhein-westfälischen DVUler. Ihr Landesvorsitzender Max Branghofer startete das Ausschlussverfahren gegen Faust, das jetzt die Gerichte beschäftigt. Und niedere Chargen aus dem Landesverband machen in einschlägigen Internetforen der extremen Rechten Stimmung gegen Faust und Fusion.

 [...]
26. Juni 2010 | nrwrex

Dortmund – Bei einem gemeinsamen Sommerfest der NPD-Kreisverbände Bochum, Dortmund und Ennepe-Ruhr/Wuppertal tritt heute auch der von einem Parteiausschluss belegte DVU-Bundesvorsitzende Matthias Faust als Redner auf.

Erwartet werden kann, dass er bei dieser Gelegenheit für sein Ziel werben wird, NPD und DVU zu einer Partei zusammenzuschließen. Der Beifall seines Publikums dürfte ihm dabei in dieser Runde sicher sein.

 [...]
19. Juni 2010 | nrwrex

Dortmund – Die Frage, wer in der DVU das Sagen hat, ist etwas mehr als eine Woche nach dem „Ausschluss“ des Parteivorsitzenden Matthias Faust wieder offen. Faust-Anhänger fordern nun den Rausschmiss seiner parteiinternen Widersacher, unter anderem des NRW-Landesvorsitzenden Max Branghofer.

Auf Antrag des nordrhein-westfälischen Landesverbandes waren Faust per Schiedsgerichtsspruch die Mitgliedsrechte aberkannt worden*.

 [...]
3. Juni 2010 | nrwrex

Dortmund – Der DVU-Landesverband Nordrhein-Westfalen will den Bundesvorsitzenden Matthias Faust aus der Partei ausschließen lassen.

Der NRW-DVU und zumal ihrem Vorsitzenden Max Branghofer missfallen die aktuellen Versuche Fausts, die „Deutsche Volksunion“ mit der NPD zu fusionieren. Für den morgigen Freitag soll in Bamberg vor Beginn des dort stattfindenden Bundesparteitags der NPD eine Pressekonferenz abgehalten werden, bei der Faust und NPD-Chef Udo Voigt die Pläne für einen Zusammenschluss vorstellen wollen.

 [...]