Molotow-Cocktail

12. August 2011 | nrwrex

GÜTERSLOH – Nachdem in der Nacht zum Mittwoch ein Molotow-Cocktail auf dem Innenhof eines Wohnhauses am Gütersloher Nordring explodiert ist, ermittelt der Staatsschutz. In dem Haus würden mehrere Mitglieder der antifaschistischen Szene Güterslohs wohnen, berichtet die Tageszeitung Die Glocke. Es sei nicht unwahrscheinlich, dass der Anschlag von rechtsextremen Gruppierungen verübt worden sein könnte, zitiert das Blatt den stellvertretenden Inspektionsleiter im Bielefelder Kriminalkommissariat 32, das sich mit Rechtsextremismus beschäftigt. Zum ausführlichen Bericht:

 [...]