Nationaler Widerstand Marl

13. Juni 2011 | nrwrex

Recklinghausen/Marl – Einige Tage nach dem öffentlich gewordenen Zerwürfnis zwischen „parteifreien“ Neonazis vom „Nationalen Widerstand Marl“ und dem Recklinghäuser „pro NRW“-Kreisvorsitzenden Werner Peters* hat dessen selbst ernannte „Bürgerbewegung“ nach eigenen Angaben in Marl eine „Sommeroffensive“ gestartet.

„Mit Unterstützung von Aktivisten der zukünftigen PRO NRW Marl“ habe der „pro“-Kreisverband Recklinghausen am Samstag in der Stadt Flugblätter verteilt, berichtete die „Bürgerbewegung“.

 [...]
7. Juni 2011 | nrwrex

Recklinghausen/Marl – Werner Peters, das war schon bekannt, ist bei der extrem rechten „Bürgerbewegung pro NRW“ auf dem radikaleren Flügel beheimatet.* Stimmen die Angaben der Neonazis vom „Nationalen Widerstand Marl“, gibt es aber sogar Verstrickungen des „pro NRW“-Kreisvorsitzenden in Recklinghausen mit der braunen Szene in der Region.

 [...]
7. Juni 2011 | nrwrex

Recklinghausen/Marl – Ein Jahr nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben sich Neonazis aus Marl als Wahlkampfhelfer für „pro NRW“ geoutet. Ihnen sei es seinerzeit, so betonen sie, aber lediglich um das Geld gegangen, das ihnen in Aussicht gestellt worden sei.

 [...]
27. April 2011 | nrwrex

Marl – Neonazis aus Marl haben offenbar das Indizierungsverfahren der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPJM) gegen ihre Homepage doch noch abwenden können.

Das Verfahren sei eingestellt worden, berichtete der „Nationale Widerstand Marl“ am Dienstag. Grund für diese Entscheidung sei ein Schreiben des Rechtsanwaltes gewesen, den die Neonazis eingeschaltet hatten.

 [...]
5. März 2011 | nrwrex

Marl – Gemeinsamkeiten zwischen seiner Rechtspopulistentruppe und jungen Neonazis hat offenbar Tobias Köller, Vorsitzender der im Kreis Recklinghausen aktiven „Unabhängige-Bürger-Partei“ (UBP) entdeckt.

An einer „Informationsveranstaltung“ der UBP zum Thema Moscheebau mit dem Kölner Autor Rolf Stolz, der sich als Autor der Rechtsaußen-Wochenzeitung „Junge Freiheit“ einen Namen gemacht hat, nahmen Mitte der Woche auch Neonazis des „Nationalen Widerstands Marl“ teil, Dass sich Köller an deren Anwesenheit gestört hätte, geht zumindest aus den online verfügbaren Berichten der M

 [...]
25. Februar 2011 | nrwrex

Marl – Eine Internetseite von Neonazis aus dem nördlichen Ruhrgebiet ist in das Blickfeld der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPJM) geraten.

Wie die Prüfstelle heute auf Anfrage bestätigte, liegt dort ein Indizierungsantrag gegen das Internetangebot des „Nationalen Widerstands Marl“ vor. Der Vorwurf: Auf der Internetseite seien jugendgefährdende Inhalte verbreitet worden.

 [...]
26. Oktober 2010 | nrwrex

Marl – Ein Neonazi-„Aktivist“ aus Marl hat sich Gedanken um die „Außenwirkung“ seinesgleichen gemacht. Von „wilden Gewaltorgien“ und Alkoholgenuss rät er ab.

 [...]