Nationales Zentrum

3. April 2012 | nrwrex

DORTMUND – Ein Mietstreit zwischen der Stadt Dortmund und einem rechtsextremistischen Mieter um das Neonazi-Haus an der Rheinischen Straße 135 wird sich noch über viele Monate hinziehen. Dies melden die Ruhr-Nachrichten. Der Mieter, der für die „Autonomen Nationalisten“ aktiv sei, könne das Ladenlokal im Erdgeschoss noch auf unbestimmte Zeit nutzen. Die Stadt, der das Haus seit einem Jahr gehört, wolle die Räume in den Obergeschossen nun Zug um Zug sanieren und einen Jugendtreff einrichten. Zum Bericht der Ruhr-Nachrichten:

 [...]
6. März 2012 | nrwrex

DORTMUND – Neonazis haben für den 31. März eine Demonstration in Dortmund angemeldet – neben dem „Nationalen Antikriegstag“ Anfang September und einem zum 1. Mai geplanten Aufmarsch der dritte größere Aufmarsch der Szene in diesem Jahr in der Ruhrgebietsstadt. Ein Zeichen der Stärke ist dies aber nicht unbedingt. Der militanten braunen Szene in Dortmund weht ein deutlich schärferer Wind ins Gesicht – den Rechts-„Autonomen“ droht dazu der Verlust ihres Treffpunkts. Ein Bericht beim „blick nach rechts“:

 [...]
8. Januar 2012 | nrwrex

UNNA/DORTMUND – Hans-Jochen Voß, Vorsitzender des NPD-Kreisverbandes Unna/Hamm, hat eine weitere Funktion in seiner Partei übernommen. Einfluss ist damit freilich nicht verbunden: Der „Arbeitskreis Christen in der NPD“, den Voß künftig leitet, spielt parteiintern kaum eine Rolle.

Wenn überhaupt, macht der Arbeitskreis mit seinen Tagungen auf sich aufmerksam.

 [...]
4. Januar 2012 | nrwrex

DORTMUND – Die Stadt Dortmund hat allen Mietern des Neonazi-Treffpunkts an der Rheinischen Straße gekündigt. Das berichtete der WDR heute.

Gekündigt worden sei wegen Eigenbedarfs. Nach Angaben der Stadt soll in dem Haus ein Jugendtreff eingerichtet werden. Die Mietverträge seien deswegen zum Ende des kommenden Monats gekündigt worden.

 [...]
4. März 2010 | nrwrex

Düren – Eine Gaststätte im Dürener Stadtteil Merken wird nun offenbar doch nicht an die NPD verkauft, die dort ein „Nationales Zentrum“ einrichten wollte. Ein privater Investor übernimmt die Immobilie, wie die Aachener Zeitung berichtet:

http://www.az-web.de/lokales/dueren-detail-az/1228702?_link=&skip=&_g=Kein-NPD-Zentrum-in-Gaststaette.html

 [...]
11. Februar 2010 | nrwrex

Düren – Das Hin und Her um den möglichen Kauf einer Kneipe im Dürener Stadtteil Merken durch die NPD und die Einrichtung eines „Nationalen Zentrums“ in dem Objekt geht weiter.

 [...]
27. Januar 2010 | nrwrex

Düren – Ist die Ankündigung der NPD ernst gemeint, eine Kneipe im Dürener Vorort Merken kaufen zu wollen, um dort ein „Nationales Zentrum“ einzurichten? Oder ist es der Versuch, im Kleinen den neuen „pro NRW“-Sponsor Patrik Brinkmann nachzuahmen, der es mit seiner provokanten Ankündigung, ausgerechnet den Köln-Mülheimer „Lutherturm“ kaufen zu wollen, immerhin bis in überregionale Medien und ins TV geschafft hat? Für eine definitive Antwort auf diese Fragen ist es noch zu früh.

 [...]