Polizei

24. August 2011 | nrwrex

DORTMUND – Ein 25-Jähriger Dortmunder ist am Dienstagabend in der Stübbenstraße im Dortmunder Kreuzviertel angegriffen worden. Eine junge Frau hatte das Opfer zunächst auf offener Straße wüst beschimpft – der junge Mann trug offenbar das falsche T-Shirt, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Der 25-Jährige sei anschließend von einem Unbekannten mit einem kräftigen Faustschlag niedergestreckt worden. Drei Männer traten dann auf den am Boden liegenden Mann ein, bis Zeugen auf das Geschehen aufmerksam wurden und ihm zu Hilfe eilten. Zum Bericht bei „derwesten.de“:

 [...]
12. August 2011 | nrwrex

GELSENKIRCHEN – Der Messerstecher von Gelsenkirchen, der Dienstagnacht zwei Polizisten lebensgefährlich verletzte, habe offenbar eine rechtsradikale Vergangenheit, meldet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Ehemalige Mitschüler hätten berichtet, Markus K. (21) habe damit geprahlt, NPD-Mitglied zu sein. Der Essener Staatsanwalt Marcus Schütz wird mit den Worten zitiert, er habe ebenfalls „was von einem rechtsradikalen Hintergrund gehört“. Er wolle den Sachverhalt „weder ausschließen noch bestätigen. Wir ermitteln in alle Richtungen“.

 [...]
12. August 2011 | nrwrex

AACHEN/HEINSBERG – Innerhalb von rund zwei Wochen haben Neonazis in der Region Aachen mehrere Sprühaktionen gegen die Polizei verübt. So besprühten Mitglieder der „Kameradschaft Aachener Land“  (KAL) im Zuge von Aktionen rund um den Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß ein Polizeiauto und eine Polizeiwache. Zudem wurde eine Gedenktafel für die im Nationalsozialismus ermordeten Juden mit einem Hakenkreuz und einer rechten Parole beschmiert.

 [...]
11. August 2011 | nrwrex

BIELEFELD – Am Samstagabend war es von Neonazis bereits angekündigt worden, am Donnerstag kam quasi die offizielle Bestätigung: Heiligabend will die Szene erneut in Bielefeld demonstrieren.

Wie die Neue Westfälische und das Mindener Tageblatt berichten, hat Marcus Winter aus Minden, einer der führenden Neonazis in Ostwestfalen, für den 24. Dezember von 12.30 bis 18.30 Uhr eine Demo unter dem Motto „Der Repression entgegentreten – AJZ dicht machen“ angemeldet.*

Unter einem ähnlichen Motto („Straftätern die Räume nehmen – AJZ dicht machen“) hatten Winter & Co.

 [...]
11. August 2011 | nrwrex

BERLIN/BONN – Die Polizei ermittelt gegen „pro NRW“-Vorstandsmitglied Detlev Schwarz (50) und einen führenden Funktionär des Berliner Landesverbandes von „pro Deutschland“ wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

 [...]
8. August 2011 | nrwrex

SIEGEN – Zum dritten Mal innerhalb von 15 Monaten war das Parteibüro der Linken in Siegen Ziel einer Neonazi-Attacke. Die Polizei nahm drei Tatverdächtige vorläufig fest.

Die Täter hatten in der Nacht zum Montag gegen 3 Uhr eine große Glasscheibe des Büros in der Siegener Oberstadt eingeschlagen und waren so in das Gebäude gelangt. Dort hätten sie „massive Sachbeschädigungen“ begangen, berichtete die Polizei.

 [...]
2. August 2011 | nrwrex

BERGKAMEN – Gegen einen 23-jährigen, der für neun Brandstiftungen an den beiden vergangenen Samstagen in der Bergkamener City verantwortlich sein soll, ist am Montag Haftbefehl erlassen worden. Dies berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. „Dabei scheint sich die Befürchtung zu bestätigen, dass der Auslöser für die Brände Fremdenfeindlichkeit war.“ Der Mann stehe dem „rechten politischen Spektrum“ nahe, hieß es am Montagabend von der Polizei. Ein ebenfalls 23 Jahre alter Mann habe bereits gestanden, den Hauptbeschuldigten bei der ersten Brandlegerserie am 22./23.

 [...]
29. Juli 2011 | nrwrex

DORTMUND – Neonazis haben in der Nacht zum Freitag in Dortmund eine Gruppe von linksorientierten Jugendlichen überfallen. Als die Polizei eintraf, waren die Rechtsextremen verschwunden. Die Polizei sucht nach ihnen. Ermittelt wird offenbar auch gegen die Opfer des Angriffs, weil sie im Verdacht stehen, Anti-Nazi Plakate geklebt zu haben. Drei Berichte zum Thema von den Ruhr Nachrichten, dem WAZ-Internetportal „der westen.de“ und von den Ruhrbaronen:

 [...]
27. Juli 2011 | nrwrex

DORTMUND – Die Landesregierung schätzt nach derzeitigem Stand, dass zwischen 700 und 1.000 Neonazis an der von „Autonomen Nationalisten“ organisierten Demonstration zum „Nationalen Antikriegstag“ am 3. September in Dortmund teilnehmen wollen.

 [...]
25. Juli 2011 | nrwrex

ESSEN – Die Essener Polizei hat nach eigenen Angaben drei junge Leute ermittelt, die in der Nacht vom 20. zum 21. April auf dem jüdischen Friedhof an der Schulzstraße Grabsteine mit Hakenkreuzen und SS-Runen beschmiert haben sollen.*

 [...]