Prozess

11. Dezember 2012 | nrwrex

DORTMUND - Im Prozess gegen Sven K., dessen Bruder Jan K. und zwei weitere Neonazis wurden Dienstag die Plädoyers der Verteidigung gehört. Die Neonazis stehen vor Gericht, weil sie am 26. November 2011 auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt zwei türkischstämmige Schüler zusammengeschlagen und verletzt haben sollen. Auf die am Boden Liegenden sei weiter eingetreten worden. Eine „politische Motivation“ wollen die Verteidiger anders als die Staatsanwaltschaft und der Rechtsbeistand eines Opfers aber nicht erkennen. Sven K.

 [...]
8. März 2011 | nrwrex

Bochum/Witten – Der Revisionsprozess gegen einen 28-jährigen Neonazi aus Dortmund, der im August 2009 in der Wittener Fußgängerzone Opfer des Nationalsozialismus verunglimpft haben soll, wurde am Dienstag vertagt. Dies berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Der wegen einer gefährlichen Körperverletzung vorbestrafte Neonazi war in erster Instanz zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. Eingestellt wurde vom Landgericht Bochum dem WAZ-Bericht zufolge das Verfahren gegen einen ebenfalls 28-jährigen Mittäter aus Witten.

 [...]
22. April 2010 | nrwrex

Aachen - Gut 26 Monate nachdem in Aachen rund 40 Rechtsextremisten und rechte Hooligans eine antifaschistische Demonstration angegriffen haben, müssen sich bald die ersten mutmaßlichen Schläger vor Gericht verantworten, berichten die Aachener Nachrichten:

http://www.an-online.de/lokales/aachen-detail-an/1272146?_link=&skip=&_g=Prozess-gegen-rechtextreme-Schlaeger-beginnt.html

 [...]