Sachbeschädigung

4. Januar 2011 | nrwrex

Hamm – Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag in Hamm zwei Männer stellen können, die für eine neuerliche Sachbeschädigung am Büro der Partei Die Linke in Frage kommen.

Zum wiederholten Mal war dort kurz nach drei Uhr eine Scheibe durch den Wurf eines Pflastersteins beschädigt worden.

 [...]
16. Dezember 2010 | nrwrex

Hamm – In der Nacht zum Donnerstag wurden in Hamm an mehr als 20 Stromkästen, Haltstellen, Hauswänden und an einer Kirchenwand rassistische Parolen und Hakenkreuze geschmiert.

 [...]
24. November 2010 | nrwrex

Ahlen/Hamm – Die Serie von Sachbeschädigungen an Parteibüros reißt nicht ab. In Ahlen und Hamm traf es erneut die Partei Die Linke.

 [...]
15. November 2010 | nrwrex

Hamm – Die Polizei in Hamm berichtet über eine erneute Sachbeschädigung am Büro der örtlichen Linkspartei.

In der Nacht zum Montag seien gegen 0.40 Uhr mit Farbe gefüllte Glasbehälter gegen die Schaufensterscheibe des Büros der Partei Die Linke geworfen worden, meldete das Polizeipräsidium Hamm. Eine Zeuge habe entsprechende Geräusche gehört und die Polizei gerufen. Die Schaufensterscheibe sei beschädigt, Scheiben und Mauerwerk mit Farbe beschmiert worden. Der Sachschaden werde auf 1000 Euro geschätzt.

 [...]
22. Oktober 2010 | nrwrex

Hamm – In die Ermittlungen zum Brand dreier Autos in einem Garagenhof am Schleppweg in Hamm hat sich nun der Staatsschutz eingeschaltet. Ein „rechtsradikaler Hintergrund“ sei „zumindest nicht unwahrscheinlich“, sagte ein Beamte des Dortmunder Staatsschutzdezernats gegenüber dem „Westfälischen Anzeiger“.

Der Brandanschlag könnte einem politischen Gegner der Neonazis gegolten haben. In unmittelbarer Nähe des Tatorts wohnt ein Vorstandsmitglied des Hammer Kreisverbandes von „Die Linke“.

 [...]
19. Juli 2010 | nrwrex

Duisburg – Nicht nur in Unna* registrieren Parteien, die sich vor Ort gegen Neonazis wenden, des Öfteren Sachbeschädigungen an ihren Parteibüros. Am Freitag traf es die Partei Die Linke in Duisburg.

Wie die Duisburger Polizei am Sonntag mitteilte, haben Unbekannte am Freitag, 16. Juli, zwischen 15 und 16.30 Uhr eine Scheibe des Parteibüros an der Gravelottestraße beschädigt.

Vor einigen Tagen hatte die Duisburger Linkspartei über neonazistische Schmierereien am Anne-Frank-Denkmal am Duisburger Kuhlenwall berichtet.

 [...]
2. Januar 2010 | nrwrex

Unna – Das „Die Linke“-Parteibüro in Unna war offenbar in der Nacht zum Neujahrstag erneut Ziel einer Attacke von Neonazis, die weitere Aktionen androhen.

Pressemitteilungen der Partei oder der Polizei zu dem Vorfall gibt es – noch – nicht, lediglich einen Text, der auf der Internetseite der Neonazis aus Unna nachzulesen ist und dort als „Bekennerschreiben“ bezeichnet wird. Bei dem „Angriff“ seien die Scheiben des Büros beschädigt worden, heißt es darin.

 [...]
4. November 2009 | nrwrex

Menden – Zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr hat das Jugendschöffengericht in Menden einen 18-jährigen Neonazi verurteilt. Außerdem muss er Sozialstunden ableisten und an einem Anti-Aggressionstraining teilnehmen. Der 18-Jährige hatte im Mai einen 20-Jährigen unter anderem mit einer „Kopfnuss“ verletzt. Außerdem hatte er Wahlplakate der FDP abgerissen und in Brand gesetzt. Die Westfalenpost berichtet über die Gerichtsverhandlung:

 [...]