Salafisten

9. Februar 2014 | nrwrex

MÖNCHENGLADBACH - Anlässlich einer Kundgebung des Islamisten Pierre "Abu Hamsa" Vogel ist es am Samstag in Mönchengladbach zu Ausschreitungen rechter Fußballfans und der German Defence League (GDL) gekommen. "Pro NRW" hielt abseits davon eine eigene Kundgebung ab, und NPD-Sympathisanten verteilten Flyer. Ein Bürgerbündnis protestierte friedlich gegen SalafistInnen und Rassismus. Auch "DIE PARTEI" trat mit einer Kundgebung an die Öffentlichkeit.

Angriff von Hooligans und GDL

 [...]
24. September 2012 | nrwrex

BONN - "„Wir werden nicht [...] weiter Öl ins Feuer gießen", äußerte sich "pro NRW"-Chef Markus Beisicht heute vor einer Woche und positionierte sich damit im aktuellen innerrechten Streit alles andere als glaubwürdig gegen die öffentliche Präsentation des islamfeindlichen Filmes „The Innocence of Muslims“ (siehe hierzu einen empfehlenswerten Artikel auf blick-nach-rechts). Doch jetzt legt auch "pro NRW" nach. Am kommenden Samstag, 29.

 [...]
10. Juni 2012 | nrwrex

KÖLN- Die „Islamische Friedenskongress“ genannte Kundgebung islamistischer Fundamentalisten in Köln-Deutz ist am Samstag ohne Zwischenfälle verlaufen. Dies berichtet der "Kölner Stadtanzeiger" in seiner Onlineausgabe.  Rund  40 "Pro NRW"-Anhänger demonstrierten, durch die Polizei strikt getrennt, gegen das Treffen der rund 300 Salafisten. Die rechtspopulistische Partei hatte in der letzten Woche eine "Mahnwache" angemeldet.

 [...]
6. Juni 2012 | nrwrex

KÖLN – "Pro NRW" will am Samstag, 9. Juni, gegen eine um 15.00 Uhr auf dem Barmer Platz in Köln-Deutz stattfindende Versammlung der islamistischen Salafisten um Pierre Vogel demonstrieren. Dies teilte die Partei gestern im Internet mit. Geplant sei eine "Mahnwache" unter dem Motto “Grundgesetz statt Scharia: salafistische Hassprediger in die Schranken weisen”. Wo genau „pro NRW“ demonstrieren möchte, teilte die Partei nicht mit.

 [...]
9. Mai 2012 | nrwrex

KÖLN – Salafisten und „pro NRW“ bedienen sich beide der Mittel, die ihnen die offene Gesellschaft zur Verfügung stellt, um gegen sie zu kämpfen. Das zu ertragen, sei kein Zeichen von demokratischen Bewusstsein, sondern von Dummheit, befindet Autor Stefan Laurin beim Internetblog Ruhrbarone. Beide Gruppen hätten den gleichen Feind und seien Anhänger autoritärer Ideologien. Beide hätten in den vergangenen Wochen geschickt agiert, fast wie Hooligan-Trupps, die sich zum gegenseitigen Vergnügen zur Schlägerei jenseits des Stadions verabreden. Zum Text der Ruhrbarone:

 [...]
8. Mai 2012 | nrwrex

BOCHUM – Verglichen mit der Konkurrenz im Lager der extremen Rechten fiel der Landtagswahlkampf der nordrhein-westfälischen NPD bisher eher unauffällig aus. Die Schlagzeilen gehörten wegen der antiislamischen Kundgebungstournee „pro NRW“. Das soll nun wohl anders werden. Die NPD möchte auf dem Thema Salafisten mitsegeln.

 [...]
8. Mai 2012 | nrwrex

BONN – Zwei Polizeibeamte wurden schwer verletzt, als am Samstag die extrem rechte Partei „pro NRW“ bei einer ihrer antiislamischen Veranstaltungen in Bonn eine Gruppe radikaler Salafisten provoziert hatte, bis diese mit Steinen auf die Rechtspopulisten losgehen wollten. Verletzt wurden freilich nicht die „pro NRW“-Wahlkämpfer, sondern mehr als 30 Polizeibeamte, die zwischen beiden Gruppen standen. Einer, der auf der Seite der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ entscheidend zur Eskalation der Ereignisse beigetragen hat, findet die Aktion dennoch auch im Rückblick gut.

 [...]
6. Mai 2012 | nrwrex

BONN – Es sei eine kalkulierte Provokation, befindet Spiegel Online: In Bonn hat „pro NRW“ gestern bei einer Wahlkampfkundgebung „islamkritische“ Karikaturen gezeigt – und so erneut gewalttätige Übergriffe von Anhängern radikaler Salafisten provoziert. Bei den Ausschreitungen wurden am Samstag in der Bundesstadt vier Polizisten verletzt, zwei von ihnen schwer. Sowohl die Rechtsextremen als auch die Salafisten hätten Interesse an einer Konfrontation haben. Beide würden die öffentliche Aufmerksamkeit suchen, so Spiegel Online. Zum Bericht:

 [...]
3. Mai 2012 | nrwrex

[caption id="attachment_7759" align="aligncenter" width="594"]"Pro NRW"-Funktionär (3. v. r.) im Wahlkampfeinsatz. (Screenshot: Youtube) "Pro NRW"-Funktionär (3. v. r.) im Wahlkampfeinsatz.

 [...]
2. Mai 2012 | nrwrex

SOLINGEN – Ein General ist ein Soldat, der seine Schlachten mit gezogenem Telefonhörer schlägt. Schrieb Kurt Tucholsky einst.

 [...]