Windeck

21. April 2014 | nrwrex

OBERBERGISCHER KREIS - Nachdem sich die neonazistische Gruppierung "Freie Kräfte Oberberg" laut Mitteilung vom 6. April 2014 aufgelöst hatte (nrwrex berichtete), gaben "einige patriotische Oberberger" am 20. April bekannt, dass es  am 19. April "im Raum Wiehl zur offiziellen Gründung des Kreisverbandes Oberberg der Partei DIE RECHTE" gekommen sei. Man verstehe sich "als Anwalt der deutschen Arbeiterschaft, die derzeit allzu oft zum Spielball des internationalen Großkapitals" werde.

 [...]
8. Dezember 2012 | nrwrex

WINDECK (RHEIN-SIEG-KREIS) – Die Kandidatin der rechten Partei „Ab jetzt… Demokratie durch Volksabstimmung – Politik für die Menschen“  (Volksabstimmung) erzielte am Sonntag bei der Bürgermeister-Wahl in Windeck ein Ergebnis von 3,2 Prozent. Damit lag Regina Müller hinter den Kandidaten der SPD (49,3%)  und CDU (45,2%), aber noch vor „Die Linke“, auf die 2,3 Prozent der Stimmen entfielen. Bei einer niedrigen Wahlbeteiligung von 39,2 Prozent vereinte Müller 199 Stimmen auf sich.

Der Vorsitzende von "Volksabstimmung", Dr.

 [...]
19. August 2010 | nrwrex

Düsseldorf – Auch in diesem Jahr haben Neonazis an mehreren Orten in NRW Aktionen zum Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß durchgeführt. Zumeist handelte es sich dabei um nächtliche Propagandaaktionen.

Die „Aktionsgruppe Windeck“ berichtet, man habe „Reichsminister Hess“ am 17. August gedacht. Nach einem Vortrag „über das Leben, die Bedeutung und den mysteriösen Todesumständen“ habe sich ein „spontaner Schweigemarsch“ angeschlossen.

 [...]
8. Juli 2010 | nrwrex

Bonn/Windeck – Das Landgericht in Bonn hat das Urteil wegen gefährlicher Körperverletzung und Vergewaltigung gegen einen Neonazi aus Windeck bestätigt und das Berufungsverfahren eingestellt. Zweieinhalb Jahre Gefängnis warten nun auf den 20-Jährigen. Der Kölner Stadtanzeiger berichtet:

http://www.ksta.de/html/artikel/1277385952348.shtml

 [...]
18. Juni 2010 | nrwrex

Windeck/Siegen – Vor dem Landgericht Bonn muss sich demnächst ein 20-jähriger Neonazi aus Windeck verantworten. Das Waldbröler Amtsgericht hatte ihn im März wegen gefährlicher Körperverletzung und Vergewaltigung zu einer Einheitsjugendstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt. In der Berufungsverhandlung in Bonn werde der Angeklagte seine Taten gestehen, kündigte sein Verteidiger an. Überprüft werden solle nur noch die Höhe der Strafe.

 [...]
4. Februar 2010 | nrwrex

Windeck – Wegen Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung ist am Mittwoch ein 20-jähriger Neonazi aus Windeck in erster Instanz vom Amtsgericht Waldbröl zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt worden. Gegen den 20-Jährigen, der bei der Kommunalwahl im vorigen August für die NPD im Rhein-Sieg-Kreis kandidiert hatte, laufen noch zwei weitere Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung in Mönchengladbach und Siegen. Der Kölner Stadtanzeiger berichtet:

 [...]
8. November 2009 | nrwrex

Windeck - In Windeck hat sich eine Neonazi-Gruppierung gebildet, deren Mitglieder unter anderem durch Gewaltdelikte auffallen. Nun formiert sich jedoch der Widerstand gegen die Gruppe. Der Kölner Stadtanzeiger berichtet:

http://www.ksta.de/html/artikel/1256136986615.shtml

 [...]