Presseschau: Staatsanwalt fordert Haft für NPD-Vorstandsmitglied

Bochum – Im Prozess gegen das NPD-Bundesvorstandsmitglied Thomas Wulff in Bochum hat die Staatsanwaltschaft heute ein Jahr und sechs Monate Haft ohne Bewährung wegen Volksverhetzung gefordert. Verteidiger Wolfram Nahrath (Berlin) forderte einen Freispruch. Dies berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Am 8. November wird das Urteil verkündet. Zum Bericht:

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/gericht/Staatsanwalt-fordert-Haft-fuer-NPD-Bundesvorstand-id3851112.html

Meta