Presseschau: Rechtspopulismus-Vorwurf von der eigenen Fraktionsvorsitzenden

RECKLINGHAUSEN – Mit Vehemenz wehre sich die „Unabhängige-Bürger-Partei“ (UBP) gegen den Vorwurf, (rechts-)populistisch zu agieren, berichtet die Recklinghäuser Zeitung. Ein Autor des Blattes begab sich auf Spurensuche im Archiv und wurde fündig. Er entdeckte beispielsweise Vorwürfe, die die heutige UBP-Fraktionsvorsitzende Claudia Ludwig 2008 gegenüber der „Unabhängige-Bürger-Partei“ erhoben hatte, als sie selbst noch für eine andere rechte Wählergruppierung aktiv war. Zum Bericht:

http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/lokales/recklinghausen/UBP-Rechtspopulismus-Vorwurf-von-der-eigenen-Fraktionsvorsitzenden;art1000,621239

Meta